Erkundungen in der Pfalz

 Gib deinem Leben neue Impulse!


Zur Vorbereitung neuer Reisen gehe ich in Deutschland und im nahegelegenene Ausland auf EntdeckungsWanderTour.

Ich nehme Dich mit - jetzt ist die beste Zeit für DICH. 

Ein PersonalTraining der etwas anderen Art!

Entdecke dich selbst beim
Wandern, Fotografieren, Texte verfassen, kreativ sein, Ideen für die Zukunft sammeln! 

 Ungewöhnliche Zeiten brauchen neue Wege 

Die Einhaltung der aktuellen Vorschriften ist selbstverständlich.

Alles steht Kopf

Alles steht Kopf!


Anforderungen:                            

  • Freude an Bewegung in der Natur 
  • Kondition für Gehzeiten von 3 – 7 Stunden
  • Mutig gehen wir durch kleinere Abenteuer 
  • Spaß an gemeinsamen Erlebnissen, gemeinsamem Kochen
  • favorisierte Unterkunft: Ferienwohnung mit der Möglichkeit, selbst zu kochen


Reise und Reiseziel werden im Vorfeld besprochen und lassen selbstverständlich individuelle Wünsche zu.
 

Fragen beantworte ich gerne bei einem netten Telefonat: 0151/56383027. 


Neue Wege

Neue Wege!


Leistungen: 

Alle Fahrten mit eigenem Bus

Ü/HP im DZ bzw. EZ
Personaltraining während und nach täglichen Wanderungen und Besichtigungen

Zusätzliche Ausgaben:
Anreise zum Ausgangsort

Sonstige Mahlzeiten und Getränke unterwegs

Sonstiges - eigene Vorlieben 
Eintritt zu Ausstellungen oder Sehenswürdigkeiten


Reisepreis pro Tag: 
Einzelperson - 350 €
Paar - 550 €

Gerne organisiere ich die Vorabendanreise. 

GlücksMomente

Oma erzählt ihren Enkelkindern über ihre erste Reise ans Meer. ©

 Die Erlebnisse haben sich verändert, die ReiseSehnsucht bleibt. 

Meine erste Reise ans Meer

Campingglück

1956: Eurem Opa wird in der Arbeit oft vom Zelten am Meer und vom sogenannten „Dolce Vita“  erzählt. Unsere italienische Sehnsucht wächst. 

Eines Tages setzen wir uns aufs Motorrad und los geht das Abenteuer. Mit der guten alten D-Mark - extra für diese Reise gespart - fahren wir ziemlich unbedarft, ja sogar fast planlos nach Cavallino.
Quer durch die Dolomiten, mit ganz wenig Gepäck und voller Vorfreude!
Die geliehene Landkarte mit großem Maßstab war nur bedingt hilfreich. Doch wir kommen an!
Als wir das Campingplatz-Schild sehen, ist die anstrengende Anreise vergessen.

Italien, Adria, Sonne – wie schön… trotz Sprachbarriere und Abenteuer!
Das erste Gelati unter italienischer Sonne, unser erster Sonnenbrand, Sand klebt auf der Haut…

Könnt ihr euch vorstellen, wie wir uns gefühlt haben?
Unser Zelt fast am Meer, abends im Sand sitzend mit Pizza und Vino Rosso aus der Flasche mit dem Baströckchen. Morgens blinzeln wir aus dem Zelt, die Sonne spiegelt sich im Meer.

Jung, verliebt und soooo glücklich!