Bergidyll trifft italienisches Lebensgefühl

Die ruhigen Seitentäler am Brenner kombiniert mit Südtirol
Die kleine Alpenüberquerung - ein Grenzgänger-Kurztrekking
Kulinarische Köstlichkeiten der Regionen
 
Freitag, 2. - Sonntag, 11. Juli 2021 - für Singles und Alleinreisende
Freitag, 17. - Sonntag, 26. September 2021

Obernberger See

Naturidyll Obernberger Tal als Bergwandererlebnis! Brenner - das Tor in den Süden!
Namen wie Südtirol und Dolomiten klingen wie Musik in meinen Ohren. Habe ich italienische Sehnsucht geweckt? Beim Gedanken an Spinatknödel und Schlutzkrapfen läuft mir jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.
Als Grenzgänger gehen wir zwischen Süd- und Nordtirol auf kleine Alpenüberquerung. Mitten durch die Landshuter-Europahütte geht seit 1918 die Landesgrenze zwischen Nord- und Südtirol.

Reiseplan:
1. Tag: 
Anreise mit Besichtigung der Skischanze Innsbruck und Besuch der wunderschönen Stadt Sterzing in Südtirol, Ü/HP im Pfitschtal, Südtirol
2. Tag: 
Mit dem Bus ans Talende zum Pfitscher Joch, auf dem Landshuter Höhenweg wandern wir zur Landshuter-Europa-Hütte, dort Ü/HP, 3.30 Std Gehzeit. Ohne Gepäck können wir noch ein Stück auf dem Höhenweg weiterwandern.
3. Tag

Von der Landshuter-Europa-Hütte wandern wir durch herrliche Natur ins Pfitschtal nach St. Jakob, wo unser Bus steht. Wir wechseln auf die andere Seite am Brenner ins Obernberger Tal und steigen von Vinanders auf zur Sattelbergalm - dort Ü/HP, 4. 30 Std. Gesamtgehzeit
4. Tag
Heute erwartet uns ein Panaramamarathon auf dem Obernbergkamm von der Sattelbergalm über das Flachjoch durchs Frader Tal zu Almi‘s Berghotel, Ü/HP, 4.30 Std. Gehzeit
5. Tag: 
Obernberger See und Umgebung - 2 - 4 Std. flexible Gehzeit, die Nähe zum Hotel macht’s möglich, Ü/F in Almi‘s Berghotel
6. Tag: 
Dolomiten - Die Runde um den Peitlerkofel - 5 Std. Gehzeit, Ü/F
7. Tag: 
Bozen und die Erdpyramiden - 1 Std. Gehzeit, Ü/F
8. Tag: 
Über den Lichtsee zur Rötenspitze - 5 Std. Gehzeit, Ü/F
9. Tag: 
Vom Valser Tal auf den Aussichtsberg am Brenner - Padauner Kogel - 3.30 Std. 
Gehzeit, Ü/F
10. Tag: Heimreise

Es gibt unzählige Möglichkeiten, der Reiseplan ist ein Vorschlag und wird von mir nach Bedarf ohne Qualitätsverlust den Gegebenheiten angepasst. Freu dich auf mögliche Änderungen - schöne Überraschungen sind die Würze auf Reisen.

Eine Einkehr erfreut den Gaumen, berührt das Herz und ist Balsam für die Seele.


Almi‘s Berghotel:
Ob Lagerfeuer, Grillabend oder Saunabesuch - hier finden wir alles, was zum besonderen Urlaub gehört.

Teilnehmerzahl: mind. 5 – max. 7 Personen

Anforderungen:

  • Freude am Wandern 
  • mittlere Kondition für Gehzeiten von 3 – 5 Stunden
  • Wanderwege, einfache Bergwege
  • Trittsicherheit


Leistung: 

  • Fahrt ab/bis Augsburg und Transfers vor Ort
  • 1 x Ü/HP bei Sterzing
  • 1 x Ü/HP im Mehrbettzimmer - Landshuter-Europa-Hütte
  • 1 x Ü/HP im Mehrbettzimmer - Sattelbergalm
  • 6 x Ü/F im DZ, EZ auf Anfrage, Ferienwohnung in Almi's Berghotel, Obernberg
  • 6 x Vesper für die Wanderung vom Frühstücksbuffet
  • Hüttentrekking
  • 1 Südtiroler Abendessen mit Getränken
  • 1 Abendessen in Almi's Berghotel mit Getränken
  • Besichtigung Skischanze Innsbruck
  • Weinprobe in Südtirol
  • Bozen mit Markt und Erdpyramiden
  • eine Köstlichkeit vom Markt für zuhause
  • geführte Wanderungen - Bergwanderführerin


Zusatzausgaben:
Zusätzliche Speisen und Getränke, alles was oben nicht angegeben ist.

Reisepreis: 1575 €

Abfahrt:

  • Meitingen: 6.00 Uhr 
  • Hbf Augsburg 6.45 Uhr

Für einen entspannten Start in den Urlaub organisiere ich gerne die Vorabendanreise mit Übernachtung in Meitingen.
Rückkehr:

  • Augsburg ca. 12 Uhr
  • Meitingen ca. 12.30 Uhr 



Ich freue mich auf deine Anmeldung bis spätestens 15. Mai 2021 bzw. 1. August 2021

Sterzing
Blick zum Obernberger Tribulaun
Erdpyramiden auf dem Ritten
Herbstfarben
Murmeltier ohne Scheu
Platz zum Ausruhen
Landshuter Europa Hütte im Abendlicht
Herrliches Panorama