WeihnachtenSilvesterAbenteuer

Gemeinsam statt einsam


23. - 27. Dezember 2022 
28. Dezember 2022 -  2. Januar 2023
oder
23. Dezember 2022 - 2. Januar 2023
(Preis und Unterkunft lege ich je nach Gegebenheit erst im Herbst 2022 fest)

Winter in den Bergen

BayerischSchwaben WinterErlebnis

mit Abstecher ins Allgäu

Wer möchte gerne als Single, Alleinreisender oder Paar mit netten Menschen Weihnachten und Silvester feiern, gemeinsam wandern und Spaß haben?

Winterschmuck

Das wichtigste Gewürz der Reise ist nette Gesellschaft, abgeschmeckt mit kleinen Weihnachtsüberraschungen. Hauptspeisen sind sportliche Aktivitäten garniert mit humorvollen Beilagen. Zur Nachspeise gibt es ein mit Sahne verziertes Silvesterfest.

Hast du Abenteuerlust und Humor im Gepäck? Unsere Gemeinschaftserlebnisse bleiben in Erinnerung .

Sportliche Aktivitäten, wie Winterwandern, Schneeschuhwandern, Ski Alpin erfordern Freude an Bewegung  und eine gewisse Grundkondition. 

Für die Schneeschuhwanderungen sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 


Reiseprofil für die gesamte Reise:

  • teilweise Selbstversorgung
  • Schneeschuhwanderungen (davon einmal mit Bergbahnauf-/Abfahrt)
  • Winterwanderungen
  • Skifahrt (Skipass extra)
  • Besuch einer Käserei
  • Ausflüge Ulm/Augsburg - Bahnfahrt


Treffpunkt und Start der Reise im Laden:

Pfluggasse 4, Günzburg am Anreisetag um 16 Uhr oder nach Absprache

Die jeweilige Reise beginnt und endet in Günzburg.

 

Schneeschuhwandern

Anforderungen: 

  • Freude an Bewegung in der Natur 
  • Mittlere Kondition für Gehzeiten von ca. 3 Stunden
  • Spaß an gemeinsamen Erlebnissen, gemeinsam Kochen 


Leistungen

  • Ü/F im DZ/halbes DZ - möglicherweise EZ ohne Aufpreis in Gasthof in Günzburg
  • Weihnachts- und Silvestermenü mit Getränken - aus unserer eigenen Kreativküche
  • 1 Hüttenessen unterwegs 
  • Schwäbisches Abschlussessen mit Getränken 
  • Leih-Schneeschuhe und Stöcke 
  • geführte Schneeschuh-/ Winterwanderungen
  • Besuch der Alphornwerkstatt
  • Besuch einer Käserei
  • Stadtrundgang Günzburg

und was mir sonst noch alles so einfällt


Zusatzausgaben:

  • Anreise
  • möglicherweise Skipass 
  • Gemeinschaftskasse für Essen und Getränke - 100 €/Person,
  • sonstige Getränke und Mahlzeiten


Reisepreis: 

Steht noch nicht fest


Ich freue mich auf Deine Anmeldung.

Schneebaum
Rodelpartie
Blick durchs Fenster

Bayerisch Schwaben im Winter entdecken
auch zu dieser Jahreszeit gibt es hier schöne Ecken.
Ob mit Schneeschuhen oder zu Fuß
wir machen es zu einem wahren Genuss.

Bei viel Schnee ist es ein besonderer Spaß, gemeinsam ein Iglu zu bauen. Allein schon die Vorstellung: Mit Glühwein und Tee sitzen wir geschützt im Iglu und erzählen uns Eskimogeschichten. 


Hast du schon mal gesehen, wie ein
Alphorn gebaut wird? 

Bewegung sollte kein Fremdwort sein! 
Wir lassen uns jedoch Zeit - langsames, gleichmäßiges Gehen will gelernt sein.
Gute Aussichten: Winterwanderungen bei schönem Wetter! Dazu kann schon mal eine Bergbahnfahrt notwendig sein. 
Beispiele für Schneeschuhtouren und Winterwanderungen im Allgäu:

  • Die Schneeschuhtour zur Hinteren Köllealp am Fuße des Grüntenmassivs - märchenhafte Harmonie und endlose Stille - Gehzeit ca. 2.30 Std. 
  • Eine kombinierte Wander-/Schneeschuhtour führt uns auf die unbeschreiblich schönen Gipfel der Hörnergruppe. Sigiswang über die Kahlrückenalp zur Gschwendalp und dann weiter zum Sigiswanger Horn. Vielleicht schaffen wir auch das Rangiswanger Horn. Der Aufstieg ist mit 3 Stunden Gehzeit durchaus knackig, doch die Abfahrt mit dem kleinen Skibob wird eine spaßige Angelegenheit. 
  • Winterwanderung oder Schneeschuhtour - mal sehen: Im Gunzesrieder Tal zur Rappengschwendalp, weiter zur Mittelbergalp und wieder zurück mit dem Skibob oder Rodel. Gesamtgehzeit: 3 Stunden. Diese Tour können wir ohne weiteres verlängern. Die einen bleiben in der Hütte, die anderen gehen noch ein Stück zum Ostertalberg. 
  • Eine wunderbare Tour bietet sich ab Pfronten-Kappel an. Lohnend ist die Einkehr in der Hündeleskopfhütte, die erste vegetarische Hütte der Alpen. 


Beispiele für Unernehmungen zwischen Günzburg, Ulm, Nördlingen, Donauwörth und Augsburg:

  • Mit dem Goldbergmännle rund um die Goldbergalm
  • "SinneReich“ durch das Dillinger Land
  • DonAUwald und Donauhänge bei Günzburg
  • Meteorkrater Steinheimer Becken, Steinheim am Albuch
  • Edelweißweg bei Donauwörth
  • Harburg und die Runde am Rieskraterrand
  • Nördlingen und der Daniel mit Erkunungstour Rieskrater
  • Höhenluft und Tiefblick am Blautopf bei Blaubeuren

Den Reiseplan lege ich kurz vor der Reise fest - manchmal täglich neu.
Jetzt hätte ich fast das Wichtigste vergessen: 

Weihnachten mit Christbaum und Weihnachtsmenü - alles selbst gemacht: Christbaum aufbinden, Kreativküche mit Musik, Spaß und Spiel. 

Das Sahnehäubchen ist das Silvesterfest - zu Essen gibt es reichlich, zu trinken... 
Was ihr wohl für Ideen mitbringt? 

Ich freue mich auf Euch und einen schönen Jahreswechsel - Eure Claudia von Reise ins Glück